Schlagwort-Archive: Azalas

12. Dezember 2010: Gutes Wetter und schlechtes Wetter

Bekanntlich ist es eine Definitionsfrage, was man als gutes und was als schlechtes Wetter bezeichnet. Bis vor zwei Tagen hatten wir, während sich der Rest Europas schon im Kühlschrank befand, hier auf Naxos ein Wetter, das wohl alle als gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Griechenland, Klima, Natur, Naxos, Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 12. Dezember 2010: Gutes Wetter und schlechtes Wetter

17. November 2010: Herbst in Naxos

Hier ein paar herbstliche Impressionen für Besucher, die Griechenland nur aus dem Sommer kennen. Das Wichtigste sind im Herbst selbstverständlich die ersten Regenfälle nach oftmals sechs Monaten Trockenheit. Dieses Jahr können wir uns nicht beklagen: Es hat schon mehrmals gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Pflanzen, Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

14. Oktober 2010: Olivenernte in Agios Dimitris

Olivenernten und Ölpressen zählen zu den ältesten und auch schönsten bäuerlichen Tätigkeiten im Mittelmeergebiet. Wir haben hier bei uns in Ágios Dimítris nur selten genug Oliven, dass das Ernten sich lohnt, aber dieses Jahr hat es geklappt. Also, los geht’s! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Dorftraditionen, Griechenland, Kultur, Naxos, Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 14. Oktober 2010: Olivenernte in Agios Dimitris

Durch das Hochtal südlich von Apiranthos

Ein sehr schöner Wanderweg führt von Apíranthos über das Kloster Fotodótis nach Danakós. Man kann hier auch eine Rundwanderung machen, indem man nur die erste Hälfte des Weges bis auf die Passhöhe läuft und dann über einen anderen Pfad nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch das Hochtal südlich von Apiranthos

Wanderung zum Wehrkloster Fotodotis und nach Danakos

Im Juni machten wir eine hübsche Rundwanderung von der Kirche Ágia Marína aus, von der man auch auf den Zeus steigt, über das Wehrkloster Fotodótis zum kleinen Bergdorf Danakós und über einen alten Pfad auf der anderen Talseite wieder zurück. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Kirche, Kultur, Naxos, Sehenswürdigkeiten, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wanderung zum Wehrkloster Fotodotis und nach Danakos

Macchie und Garrigue

Außerhalb der landwirtschaftlich genutzten Regionen ist Naxos größtenteils von Strauchvegetation bewachsen. Die für das östliche Mediterrangebiet besonders typischen (Zwerg-)Strauchformationen werden als Phrygana bezeichnet (siehe voriger Artikel). Besonders im Süden und Osten der Insel sind zusätzlich zu Phryganen auch Vegetationsformen verbreitet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Vegetation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Macchie und Garrigue

Phrygana

Die nicht bebauten Hänge von Naxos sowie auch die aufgegebenen landwirtschaftlichen Flächen sind größtenteils von niedriger Vegetation aus Sträuchern und Büschen bewachsen. Solche Pflanzengesellschaften werden im östlichen Mittelmeergebiet als Phrygana bezeichnet. Dabei gibt es Flächen, die fast ausschließlich von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Pflanzen, Vegetation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Phrygana

Schmetterlinge

Nach so vielen Blumen sind nun die Schmetterlinge an der Reihe, alle 19 Arten, die ich dieses Jahr hier bei uns fotografiert habe. Ebenso wie bei den Blumen gilt auch bei den Schmetterlingen, dass es sich wirklich lohnt, sich ernsthafter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schmetterlinge

Paradiesische Strandtage

Ach ja, diese windstillen Strandtage im Frühling, die sind eben einfach die schönsten. Paradiesisch – das ist der richtige Ausdruck, um sie zu beschreiben. Wer nicht dabei sein kann, bekommt hier wenigstens ein paar Fotos: mehr…

Veröffentlicht unter Azalas, Ferienhäuser, Meer, Naxos, Umgebung, Was sonst noch war | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Tintenfische (Kopffüßer)

Aus irgendwelchen Gründen hatte ich bislang noch keinen Beitrag über Tintenfische geschrieben. Diese Lücke soll jetzt endlich geschlossen werden. Bei uns kommen drei Arten Tintenfische häufig vor, die Gemeine Sepia, der Gewöhnliche Kalmar und der Gewöhnliche Krake. Alle Arten können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Meer, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar