Archiv der Kategorie: Kultur

Das archäologische Museum in Apiranthos

Im kleinen Dörfchen Apíranthos gibt es fünf Museen, ein volkskundliches, ein geologisches, ein naturhistorisches, eines der Schönen Künste und ein archäologisches. Das archäologische Museum ist als erstes gegründet worden, von einem Mathematik-Lehrer und Hobby-Archäologen des Dorfes namens Michalis Bardanis, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bronzezeit, Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das archäologische Museum in Apiranthos

Das frühbronzezeitliche Heiligtum Koryfi t’Aroniou

Im Südosten von Naxos, etwa drei Kilometer nördlich von der Bucht Pánormos mit der kleinen frühbronzezeitlichen Akropolis am Korfári ton Amygdalión, befindet sich eine kleine Anlage aus derselben Zeit, die als Heiligtum interpretiert wird. Sie liegt auf einem steilen, etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Kultur, Nachbarinseln, Sehenswürdigkeiten, Tempel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das frühbronzezeitliche Heiligtum Koryfi t’Aroniou

Die hellenistische Epoche

Die hellenistische Epoche der griechischen Antike umfasst die Zeit von 336 v. Chr. (Ermordung Phillips des II.) bis in das 1. Jhd. v. Chr. Am Beginn der hellenistischen Epoche steht der zehnjährige Alexanderfeldzug bis Indien mit der Eroberung Persiens und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die hellenistische Epoche

Die klassische Epoche

Nach den bedeutenden Leistungen der Insel Naxos in der vorangegangenen archaischen Epoche, während derer die Naxioten durch ausgedehnten Handel einen bedeutenden Reichtum erlangten und sowohl auf Naxos selbst als auch auf der benachbarten Insel Delos, der Heiligen Insel des Apollon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die klassische Epoche

Die archaische Epoche

Die archaische Epoche umfasst etwa das 7. und das 6. Jhd. v. Chr. In dieser Zeit vollzog sich im griechischen Raum ein bemerkenswerter kultureller Aufschwung, und die charakteristische, allbekannte „griechische Kultur“ mit ihren bedeutenden Errungenschaften bildete sich heraus. Naxos errang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archaische Periode, Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die archaische Epoche

Marmorabbau im Steinbruch bei Kinidaros

Außer dem Schmirgel besitzt die Insel Naxos ein weiteres wichtiges Naturgut: den Marmor, der seit über 5000 Jahren verwendet, bearbeitet und auch exportiert wird. Eine wichtige Rolle spielte der Marmor in der kulturellen Entwicklung der Insel besonders während der archaischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Marmorabbau im Steinbruch bei Kinidaros

Schmirgelabbau heute

Der Schmirgelabbau auf Naxos befindet sich schon seit langem in der Krise – seit der technisch hergestellte Korund entwickelt worden ist, hat der Schmirgel stark an Bedeutung verloren. Trotzdem wird der Abbau des Schmirgels auf Naxos bis heute in kleinerem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schmirgelabbau heute

Die Schmirgelmine Stravolangada

Eine der größten Schmirgelminen von Naxos ist die Mine Stravolangáda. Diese Mine war bis in die 80er Jahre hinein in Betrieb; danach war der Schmirgel hier vollständig abgebaut. Die Stravolangáda liegt in der Nähe der gleichnamigen zentralen Station der Schmirgel-Seilbahn. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Griechenland, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schmirgelmine Stravolangada

Die Höhle Kako Spilaio am Koronos-Berg

Es gibt viele Höhlen auf Naxos, wobei allerdings die meisten unzugänglich, versteckt und auch nur ziemlich klein sind. Am Kóronos-Massiv, dem nördlichen Bergzug der Insel, gibt es eine größere Höhle, das Kakó Spílaio („Schlechte Höhle“). Der Kóronos war im Altertum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archaische Periode, Geschichte, Griechenland, Naxos, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Höhle Kako Spilaio am Koronos-Berg

Eine der über 175 byzantinischen Kirchen…

…von Naxos liegt in den Ölhainen der Tragaía an der Straße zwischen Chalkí und Tsikalarió. Hier ein paar Fotos: Wie so viele kleine Kapellen besitzt auch diese keinen Glockenturm, sondern die Glocke hängt am benachbarten Ölbaum.

Veröffentlicht unter Griechenland, Kirche, Kultur, Naxos, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine der über 175 byzantinischen Kirchen…