Archiv des Autors: astrid

Spaziergang bei der Stelida

Hier noch ein paar Fotos von einem Spaziergang an der Stelída, der jetzt schon 5 Jahre her ist! Der Hügel der Stelída bei Ágios Prokópios, nah bei der Stadt und den großen Sandstränden gelegen, wird in der letzten Zeit nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geologie, Griechenland, Natur, Naxos, Pflanzen, Wandern | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Spaziergang bei der Stelida

Das Wehrkloster Fotodotis

In der Nähe von Danakós, nicht weit vom Pass nach Apíranthos, liegt ein byzantinisches Wehrkloster, das der Verklärung Christi („Metamorphosi tou Sotiros Christou“) geweiht ist und Fotodótis („Lichtgeber“) genannt wird. Die lokale Tradition erklärt den Namen „Fotodótis“ folgendermaßen: Eine byzantinische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Das Wehrkloster Fotodotis

Blick über die Tragaia

Das klare schöne Herbstwetter ist ideal zum Wandern, und der Blick ist atemberaubend!

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Blick über die Tragaia

– ohne Worte –

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für – ohne Worte –

Herbst

Der Herbst ist da… … und er wurde eingeläutet mit einem ungewöhnlich heftigen Regenfall schon Mitte September. Damit war die sommerliche Trockenperiode dieses Jahr sehr kurz: am 7. Juli hatte es das letzte Mal geregnet. Im Randbereich eines Mittelmeer-Zyklons fielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Herbst

Bootstour bei Panormos

Ganz im Südosten der Insel liegt die gut vor den sommerlichen Nordwinden geschützte Bucht Pánormos. Die große Bucht mit dem sandigen bis kiesigen Strand ist bestens zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet. Heute wollen wir an der Bootstour mit der „Gialitissa“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Bootstour bei Panormos

Ein kurioses Tier: der Fanghaft

Den kleinen, unauffälligen Fanghaft habe ich dieses Jahr das erste Mal in unserem Garten entdeckt. Es handelt sich um die Art Mantispa aphevexelte, die erst 1994 beschrieben wurde. Sie kommt in Südeuropa und Nordafrika sowie bis in die Mongolei vor, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein kurioses Tier: der Fanghaft

Eine Blattschneiderbiene in unserem Garten

Die Blattschneiderbienen verwenden Stücke von Blättern beim Bau der Brutzellen in ihren Erdnestern: Sie bauen die Wände der Zellen aus zusammengerollten Blättern und verschließen die Zellen auch mit Blattstückchen. Jede Zelle wird mit Pollen als Nahrungsvorrat bestückt. Die Blattstücke verhindern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Blattschneiderbiene in unserem Garten

Ein abendlicher Besucher

An windstillen Frühlingsabenden sammeln sich abends oft viele vom Licht angelockte Motten und andere fliegende Tiere an unseren Fenstern und Außenlichtern an. Durch diese werden dann wieder einige Tiere angelockt, die sich von ihnen ernähren, zum Beispiel der Europäische Halbfinger, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein abendlicher Besucher

Ein ungewöhnlicher Besucher im Garten

Diese Tage ist bei uns im Garten ein ungewöhnlicher Besucher aufgetaucht, den ich schon 20 Jahre lang nicht mehr in unserem Garten gesehen habe: eine Wechselkröte! Die Wechselkröte hält sich in unserem Gurkenbeet auf, das ich jeden Tag gieße (im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Tiere | Kommentare deaktiviert für Ein ungewöhnlicher Besucher im Garten