Schlagwort-Archive: Koronos

Von Koronos nach Lionas

Die heiße Sommerzeit ist vorbei, und nun ist wieder Wanderzeit. Diesmal laufen wir von Kóronos nach Liónas. Der alte Pfad ist (in seinem unteren Teil) diesen Sommer von einer griechischen Organisation in Stand gesetzt und freigelegt worden, und ist nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Koronos nach Lionas

Im Nebel auf dem Koronos

Im Winter ist es nicht ganz einfach, den Kóronos-Berg zu besteigen, weil dieser meistens in Wolken gehüllt ist. Wir haben fast die ganzen Ferien lang ohne Erfolg auf einen wolkenfreien Tag gewartet – und entschließen uns schließlich trotz Wolken hinauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Nachbarinseln, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Nebel auf dem Koronos

Schmirgelabbau heute

Der Schmirgelabbau auf Naxos befindet sich schon seit langem in der Krise – seit der technisch hergestellte Korund entwickelt worden ist, hat der Schmirgel stark an Bedeutung verloren. Trotzdem wird der Abbau des Schmirgels auf Naxos bis heute in kleinerem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schmirgelabbau heute

Die Schmirgelmine Stravolangada

Eine der größten Schmirgelminen von Naxos ist die Mine Stravolangáda. Diese Mine war bis in die 80er Jahre hinein in Betrieb; danach war der Schmirgel hier vollständig abgebaut. Die Stravolangáda liegt in der Nähe der gleichnamigen zentralen Station der Schmirgel-Seilbahn. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Griechenland, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schmirgelmine Stravolangada

Die Höhle Kako Spilaio am Koronos-Berg

Es gibt viele Höhlen auf Naxos, wobei allerdings die meisten unzugänglich, versteckt und auch nur ziemlich klein sind. Am Kóronos-Massiv, dem nördlichen Bergzug der Insel, gibt es eine größere Höhle, das Kakó Spílaio („Schlechte Höhle“). Der Kóronos war im Altertum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archaische Periode, Geschichte, Griechenland, Naxos, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Höhle Kako Spilaio am Koronos-Berg

Die Schmirgelminen von Naxos

Genaueres über den Schmirgel, seinen Abbau und die Geschichte des Bergarbeiterdorfes Kóronos kann man in meinem Buch „Zwei Türen hat das Leben“ nachlesen. Eine der vielen Besonderheiten der Insel Naxos sind die Schmirgelvorkommen. Es gibt kaum einen Ort auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Geologie, Geschichte, Griechenland, Kultur, Natur, Naxos, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schmirgelminen von Naxos

Die Schmirgelseilbahn

Ab dem Jahr 1927 wurde für den Transport des Schmirgels vom Abbauort hoch in den Bergen zum Meer eine Seilbahn gebaut, die von den koronidiatischen Minen zu den apiranthitischen Minen und von dort zum Hafen von Moutsoúna führte. Der Bau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dorftraditionen, Geologie, Geschichte, Griechenland, Kultur, Natur, Naxos, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schmirgelseilbahn

Die endemische Höhlenschrecke von Naxos

Höhlen sind ganz besondere und interessante Lebensräume. Sie stellen schwierige Bedingungen an ihre Bewohner: Das Nahrungsangebot ist meist sehr gering; wegen des fehlenden Lichtes können kaum Pflanzen existieren. Dementsprechend gibt es nur sehr wenige Tierarten, die dauerhaft in Höhlen leben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die endemische Höhlenschrecke von Naxos

Wanderung zur Wallfahrtskirche am Argokili

Wenn man hinter unseren Ferienhäusern den Hügel hinaufläuft, gelangt man auf eine größere Hochebene, die früher reich bewirtschaftet war, wenn auch heute die Landwirtschaft größtenteils aufgegeben ist. die Hochfläche von Atsipápi Hier liegt eine kleine verlassene Siedlung namens Atsipapi. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste, Geschichte, Griechenland, Kirche, Kultur, Naxos, Pflanzen, Sehenswürdigkeiten, Umgebung, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wanderung zur Wallfahrtskirche am Argokili

Eine Wanderung auf den Koronos-Berg

Der Gebirgszug des Kóronos ist mit 999 Meter (Mávro Voúni) fast ebenso hoch wie der Zeus, der höchste Berg von Naxos (und den Kykladen). Die beiden Gebirgszüge haben jedoch einen ganz unterschiedlichen Charakter. Im Gegensatz zum Zeus ist der Kóronos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Naxos, Pflanzen, Umgebung, Vegetation, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Wanderung auf den Koronos-Berg