Eine Wanderung auf den Koronos-Berg

Der Gebirgszug des Kóronos ist mit 999 Meter (Mávro Voúni) fast ebenso hoch wie der Zeus, der höchste Berg von Naxos (und den Kykladen). Die beiden Gebirgszüge haben jedoch einen ganz unterschiedlichen Charakter. Im Gegensatz zum Zeus ist der Kóronos aus Granit aufgebaut und von einer malerischen Heide bewachsen, in der viele seltene Flechtenarten gedeihen.


Blick vom Kóronos nach Süden


Nahe des Gipfels liegt dieses schöne Steinhaus.


Auf den Heide-Sträuchern wachsen viele Strauchflechten wie hier Pseudevernia furfuracea.

mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Naxos, Pflanzen, Umgebung, Vegetation, Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.