Ginster

Die schönste Jahreszeit für Wanderungen auf Naxos ist ohne Zweifel der späte Frühling und einer der Gründe dafür ist, dass dann die Ginster blühen. Das sieht nicht nur wunderschön aus, sondern duftet auch ganz herrlich: Es gibt kaum etwas Schöneres, als durch eine blühende Ginsterlandschaft zu wandern.


Phrygana mit Dornigem Ginster (vorn rechts, blühend) und Behaartem Dornginster (vorn Mitte)

Ginster spielen eine sehr große Rolle in der Vegetation von Naxos: Sie sind Hauptbestandteil der Vegetationsformen der Phrygana und Garigue und kommen auch in der Macchie häufig vor. Als Ginster bezeichnet man strauchförmige, meist dornige Schmetterlingsblütler, die üblicherweise gelbe Blüten haben. Sie sind mit ihren Dornen, den kleinen Blättern, die im Sommer abgeworfen werden und den kräftigen, grünen, zur Photosynthese befähigten Stängeln hervorragend an die Bedingungen des Mittelmeergebietes wie Sommertrockenheit und starker Beweidungsdruck angepasst.


Der Dornige Ginster kann auch im Sommer nach dem Abwerfen der Blättchen mit den grünen Stängeln Photosynthese betreiben (Rutenstrauch).

Auf Naxos kommen vier Arten vor, der Dornige Ginster (Genista acanthoclada), der Behaarte Dornginster (Calicotome villosa) und der Pfriemenginster (Spartium junceum); außerdem wollen wir hier noch den ebenfalls als dorniger Strauch wachsenden Dornigen Wundklee (Anthyllis hermanniae) hinzu rechnen.


Der Behaarte Dornginster ist die erste Ginster-Art, die im Frühling blüht.


Die zahlreichen, leuchtend gelben Blüten duften stark.


Der Dornige Ginster ist ein typischer Rutenstrauch mit grünen Stängeln und nur sehr kleinen Blättchen, die im Sommer abgeworfen werden.


Der Dornige Ginster blüht im Frühsommer, später als der Behaarte Dornginster.


Blüte des Pfriemenginsters


Der Dornige Wundklee blüht wie alle Ginster gelb. Die Blüten sind recht klein.

mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Herbarium, Natur, Naxos, Pflanzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.