Tauchen an der Küste von Naxos

Weitestgehend unentdeckt vom Massentourismus begrüßt die Insel Naxos ihre Gäste mit idyllischen Naturlandschaften und traumhaften Stränden. Doch auch vor der Küste erwarten die Besucher abwechslungsreiche Unterwasserlandschaften, die sich zu entdecken lohnen.

Tauchen Sie ab in das intensiv leuchtende Blau und erfreuen Sie sich an weitläufigen Sandbänken mit Seegraswiesen sowie an Riffen, Höhlen, canyonartigen Landschaften und zahlreichen kleinen Felseninseln. Die Zahl der interessanten Tauchspots kann sich sehen lassen. Denn neben Naxos halten auch die umliegenden Kykladeninseln spannende Tauchgründe bereit. Mit dem Boot sind sie in nur wenigen Minuten erreichbar.


alle Fotos von Themos Bogiatsoglou, von Tauchgängen um Naxos

Die Meereshöhle The Dome etwa macht ihren Namen alle Ehre. Sie liegt vor einer unbewohnten Insel nahe Naxos und beeindruckt die Gäste schon allein wegen ihrer drei Eingänge. Das Innere der Haupthöhle wird zudem teilweise vom Sonnenlicht illuminiert, das durch einen Deckendurchbruch dringt.

Sehenswert sind auch die Riffe rund um Naxos, die wie das Fecund Riff, Parthenos Riff, Calypso Riff und das Saint Nicolas Riff in malerische Unterwasserlandschaften eingebettet sind. Auch die spektakulären Steilwände mit ihrer artenreichen Flora und Fauna können sich sehen lassen.

Zu den Bewohnern gehören etwa Zackenbarsche, Muränen, Barrakudas, Tintenfische, Tritonshörner, Kardinalfisch und andere Fischarten. Auch Krebse, Seesterne, Anemonen, Schwämme und zahlreiche Korallenarten leben hier.

Bekannt ist Naxos außerdem für seine zahlreichen Möglichkeiten für abenteuerliche Wracktauchgänge. Sieben Wracks liegen in der nahen Umgebung von Naxos, darunter das 1981 gesunkene Frachtschiff Marianna, das deutsche Wasserflugzeug Arado sowie ein britischer Torpedobomber aus dem 2. Weltkrieg.

Die beste Zeit für einen Tauchurlaub in dieser Region sind die Reisemonate von Mai bis Oktober. Mehr Reiseinformationen über Griechenland und seine Inseln finden Sie auf Urlaubsreise24.

Scuba Diving auf Naxos:

siehe auch: Das Circalitoral

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Meer, Natur, Naxos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.