Die Süßwasserkrabbe

Außer den zahlreichen im Meer und an der Küste lebenden Krebsen gibt es auf Naxos auch eine Krebsart, die im Süßwasser vorkommt, beispielsweise am Fluss zwischen Kinídaros und Engarés sowie bei Apóllonas. Es handelt sich um die Süßwasserkrabbe (Potamon potamios).

Die Krabben sind am Fluss bei Kinídaros recht häufig und gar nicht so schwer zu sehen, vor allem im Wasser, aber gelegentlich auch am Ufer oder sogar ein Stück vom Fluss entfernt. Sie werden recht groß; der Körper kann eine Breite von 7 cm erreichen.


Einer der interessantesten Bewohner der Flüsse von Naxos ist die Süßwasserkrabbe Potamon potamios.


Hier sieht man das wie bei allen Krabbenarten unter den Körper untergeschlagene Abdomen. Gut erkennbar sind auch die gestielten Augen.

mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.