Der Kouros von Apollonas

Nahe beim Hafenörtchen Apóllonas ganz im Norden von Naxos liegt eine große, unfertige Marmorstatue, der sogenannte „Kouros“ (=Marmorstatue) in einem antiken Steinbruch. Der Kouros stammt etwa aus dem 6. Jahrhundert vor Christus; er ist die erste Monumentalstatue Griechenlands. Die Figur sollte Dionysos, den wichtigsten Gott der Insel darstellen. Für seine Gestaltung wurden ägyptische Vorbilder benutzt.

der Kouros von Apollonas
Die unfertige Statue ist 10 m lang und somit die größte griechische Statue ihrer Zeit.

der Kouros von Apollonas
Der Kouros sollte den Gott Dionysos darstellen, wie beispielsweise am Bart zu erkennen ist.

mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Archaische Periode, Geschichte, Kultur, Naxos, Sehenswürdigkeiten, Umgebung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.