Die Minoische Periode auf Naxos

Mit dem Ende des dritten Jahrtausends v. Chr. fand die frühbronzezeitliche Kykladenkultur ein Ende und auf den Kykladen machte sich nun ein starker minoischer Einfluss bemerkbar. Auf Naxos gibt es aus der minoischen Periode nur wenige Überreste; Siedlungen oder Friedhöfe wurden (noch) nicht gefunden. Eine ganze Reihe von minoischen Fundstücken zeugt jedoch von der minoischen Herrschaft über die Insel in dieser Zeit. Auf jeden Fall können wir davon ausgehen, dass Naxos in dieser Zeit keine wichtige Rolle mehr spielte.

Auch wenn wir also über die minoische Periode auf Naxos nicht viel zu sagen haben (und es noch weniger zum Anschauen gibt), ist die Situation während dieser Zeit im Ägäisraum und die Rolle Kretas trotzdem für die weitere Entwicklung von Naxos von Interesse.

mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.