Frohe Ostern!

Wir wünschen allen herzlich ein Frohes Osterfest! Hier ist der Frühling in vollem Gange, und es gibt wieder ein paar interessante oder einfach schöne Pflanzen vorzustellen.


Teesdalia coronopifolia, ein kleiner Kreuzblütler mit löffelförmigen Schötchen


Ägyptisches Sonnenröschen, Helianthemum aegyptiacum


Geflecktes Sandröschen, Tuberaria guttata


Minuartia mesogitana, ein kleines unauffälliges Nelkengewächs


das hübsche Goldgras, Lamarckia aurea


Der Großfrüchtige Scheinkrokus, Romulea bulbocodium, ist auf Naxos stellenweise sehr häufig.


Auf der Insel kommen noch zwei weitere Scheinkrokus-Arten vor. Hier Romulea linaresii ssp. graeca, die ich erst dieses Jahr neben einem kleinen Tümpel bei Sangrí gefunden habe.


der Haarblättrige Wasserhahnenfuß, Ranunculus trichophyllus


Eine Milchstern-Art, die ich noch nicht kannte: der beeindruckende Nickende Milchstern, Ornithogalum nutans.


Orobanche crenata, eine große Sommerwurz-Art

und noch ein paar Orchideen:


Schmetterlingsorchis, Anacamptis papilionacea


Orientalischer Zungenstendel, Serapias orientalis


Ophrys reinholdii


ebenso


Und zu guter Letzt: Gestern habe ich unter einem Baum zwischen Kalóxylos und Moní zwei Exemplare des Riesen-Knabenkrauts, Himantoglossum robertianum, gefunden. Die Blätter dieser Art sehen ganz ähnlich aus wie die der Meerzwiebel.


Der kräftige Blütenstand wird bis 80 cm hoch; unsere Exemplare erreichten etwa 40 cm. Leider waren sie schon verblüht. Nächstes Jahr müssen wir früher hin!

Dieser Beitrag wurde unter Azalas veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.