Schlagwort-Archive: Wandern auf Naxos

An der Südküste

Die Südküste von Naxos ist wohl die einsamste und abgelegenste Gegend der Insel. Auf den älteren Karten der Insel ist zwar häufig eine Fahrstraße von Pánormos nach Kalandós eingezeichnet, aber diese gibt es (immer noch) nicht, und eine Wanderung die Küste entlang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Von Koronos nach Lionas

Die heiße Sommerzeit ist vorbei, und nun ist wieder Wanderzeit. Diesmal laufen wir von Kóronos nach Liónas. Der alte Pfad ist (in seinem unteren Teil) diesen Sommer von einer griechischen Organisation in Stand gesetzt und freigelegt worden, und ist nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Koronos nach Lionas

Zu den Wassermühlen bei Provolakia

Und wieder ein Spaziergang, diesmal von Apíranthos aus das Tal Richtung Moutsoúna hinunter zu mehreren alten Wassermühlen in „Provolákia“, einem steilen, felsigen Tal nicht weit vom Dorf. In den Wintermonaten fließt hier ein kleiner Fluss; im Sommer trocknet dieser jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu den Wassermühlen bei Provolakia

…und wieder Skeponi!

Das Tal von Skepóni mit seinen ganzjährig wasserführenden Flüssen ist eine der schönsten Ecken von Naxos. Wenn es einem nichts ausmacht, sich weglos durch die Landschaft zu schlagen, kann man hier in fast unberührte Natur eintauchen und stundenlang spazieren gehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für …und wieder Skeponi!

Im Nebel auf dem Koronos

Im Winter ist es nicht ganz einfach, den Kóronos-Berg zu besteigen, weil dieser meistens in Wolken gehüllt ist. Wir haben fast die ganzen Ferien lang ohne Erfolg auf einen wolkenfreien Tag gewartet – und entschließen uns schließlich trotz Wolken hinauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Nachbarinseln, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Nebel auf dem Koronos

Am Fluss bei Engares

Einer der ganzjährig wasserführenden Flüsse von Naxos fließt südlich des Kóronos-Berges vom Dorf Keramotí durch das große Tal nördlich von Kinídaros bis nach Engarés an der Meeresküste. Man kann dieses Tal auf einem wunderschönen Wanderweg von Kinídaros nach Engarés entlanggehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Fluss bei Engares

Durch die Dörfer von Potamia

Ein schöner Spazierweg führt durch die drei Dörfer von Potamiá an einem der ganzjährig wasserführenden Flüsse von Naxos entlang. Der Weg beginnt in Áno Potamiá und führt über Mési Potamiá nach Káto Potamiá und von dort zur byzantinischen Kirche Ágios … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Kirche, Kultur, Naxos, Sehenswürdigkeiten, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch die Dörfer von Potamia

Strandtag in Kastraki

Zweiter Weihnachtstag – und wir beschließen zur Feier des Tages einen Ausflug zu den großen Sandstränden an der Südwestküste von Naxos zu unternehmen. Das Wetter erscheint gut genug: Es ist zwar recht kühl und etwas wolkig, aber die Sonne schaut doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Meer, Natur, Naxos, Wandern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Strandtag in Kastraki

Gipfel-Ahorn und was auf ihm wächst

Der Gipfel des Zeus-Berges, des höchsten Berges von Naxos (und der Kykladen), war ursprünglich sicher dicht bewaldet. Heute ist er mit spärlich verstreutem, niedrigem, von den Ziegen verbissenem Gesträuch bewachsen, das sich vor allem aus den Arten Kreta-Ahorn, Kermes-Eiche und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Pflanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gipfel-Ahorn und was auf ihm wächst

Strauchflechten

Als Strauchflechten bezeichnet man Flechten, die sich strauchig vom Substrat erheben. Meist sind sie schmalllappig bis ästig ausgebildet; die Wuchsformen sind jedoch sehr variabel. Zu den Strauchflechten zählen auch die Bartflechten, die ein hängendes, Bart-artiges Gewirr dünner Ästchen bilden. Manche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Herbarium, Natur, Naxos, Pflanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Strauchflechten