Schlagwort-Archive: Griechenland

Frösche und Kröten

Auf Naxos kommen meines Wissens nur zwei Lurche vor, der Balkan-Wasserfrosch und die Wechselkröte. Der Balkan-Wasserfrosch ist an den Wasserläufen von Naxos recht häufig. Die Wasserfrösche weisen eine recht variable Färbung auf; bei uns sind sie bräunlich gefärbt und tragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frösche und Kröten

Die Große Mörtelgrabwespe

Die Große Mörtelgrabwespe (Sceliphron destillatorium) legt ihre Eier in aus feuchter Erde gefertigte Nester. Sie verwendet keine „Zusatzstoffe“ bei der Herstellung des Mörtels, weswegen die Nester nicht wasserbeständig sind, so dass die Wespe sie nur an regengeschützten Stellen anlegt, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Große Mörtelgrabwespe

Die Athener Akropolis

Zur Abwechslung waren wir jetzt auch einmal unterwegs, und zwar in der ersten Januarwoche, in der wir Freunde in Athen besucht haben. Gelegenheit für einen kleinen Besuch auf der Akropolis! Wir hatten Glück: zwischen Schnee- und Regentagen hatten wir einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Geschichte, Griechenland, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Athener Akropolis

Jetzt aber richtig!

Ich weiß, dass man als Mitteleuropäer nicht ganz nachvollziehen kann, wie herrlich das Thema Regen sein kann, und dass es vielleicht etwas befremdlich wirkt, wie häufig es im Winterhalbjahr in meinem Blog auftaucht. Aber es ist hier nun mal von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Naxos, Umgebung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jetzt aber richtig!

Artenporträt: Der Admiral

Schmetterlinge sind erstaunliche Tiere von ganz besonderer Schönheit. Seit Urzeiten faszinieren sie den Menschen vor allem daswegen, weil sich der zarte Schmetterling mit seinen eleganten Flügeln aus einer gänzlich anders gestalteten, hässlichen, gefräßigen Raupe entwickelt. Diese Metamorphose geschieht während eines Ruhestadiums, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artenporträt, Azalas | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Artenporträt: Der Admiral

Artenporträt: Die Meerzwiebel

Die erste Pflanze, die im Herbst wieder austreibt, meist noch deutlich vor den ersten Regenfällen, ist die Meerzwiebel (Urginea maritima). Ihr Name kommt daher, dass sie vor allem in den wärmsten, meernahen Lagen auftritt. Sie bildet eine dicke Zwiebel, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artenporträt, Azalas | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Artenporträt: Die Meerzwiebel

Spinnen

Spinnen sind ein heikles Thema für viele Menschen. Allerdings sind fast alle Spinnen, die bei uns vorkommen, völlig harmlos, und auch die, die Menschen beißen können, sind meist wesentlich ungefährlicher als die Angst sie macht (wie bei anderen tierischen Giften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Spinnen

Der Eichenschwärmer

Obwohl wir nun schon einige Jahre lang auf die Schmetterlinge achten, findet sich doch ab und an noch eine neue Art: Vor einiger Zeit saß ein Eichenschwärmer an einer der Tamarisken vor unserem Grundstück. Der Eichenschwärmer ist besonders groß (Flügelspannweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Eichenschwärmer

Die Bergzikade

Bevor im Sommer die Mannazikaden, die Essenz des griechischen Sommers, erscheinen, hört man bei uns im Garten häufig ein Heuschrecken-ähnliches Zirpen, das ebenfalls von einer Zikadenart stammt. Es handelt sich um die Bergzikade. Mit ein bisschen Geduld sind die singenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Bergzikade

Steinzeitmenschen auf Naxos: Die Steinwerkzeuge der Stelida

Bis vor kurzem ging man davon aus, dass die Ägäischen Inseln erst in der Jungsteinzeit von Menschen besiedelt wurden. Neue Forschungsergebnisse von Kreta und einigen anderen griechischen Inseln sowie eine in den letzten Jahren wieder aufgenommene Untersuchung auf Naxos werfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Griechenland, Kultur, Naxos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Steinzeitmenschen auf Naxos: Die Steinwerkzeuge der Stelida