Wanderungen mit Stella

Wer die Insel Naxos und ihre reiche Natur und interessante Geschichte intensiv kennen lernen möchte, kann an einer Wanderung mit Stella teilnehmen. Die Naxiotin Stélla Korré bietet geführte Wanderungen auf der Insel an, die spannende Einblicke in die Geschichte und die Traditionen der Insel bieten. Die Wanderungen führen durch die idyllischsten Dörfer der Insel; auf jeder Wanderung werden interessante Denkmäler wie Kirchen, Kloster und antike Statuen besichtigt. Unterwegs können die Teilnehmer zahlreiche Pflanzen und Tiere der Insel kennen lernen; und sie erhalten einen guten Einblick in den Reichtum der Landschaften, der Flora und der Fauna der Insel. Stella gibt faszinierende Informationen zu den überall wachsenden Heilkräutern, ihren Anwendungen und den Legenden, die sich um diese ranken.



Stella führt die Wanderungen in deutscher, englischer oder italienischer Sprache durch. Sie bietet folgende Wanderungen an:

  1. Tragaia: Moní – Panagía Drosianí – Kalóxylos – Chalkí – Apáno Kástro – Áno Potamiá
  2. Flusswanderung: Kinídaros – Engarés – Galíni
  3. Apíranthos: Ágia Marína – Kloster Fotodótis – Apíranthos
  4. Kouros: Kourounochóri – Myli – Koúros – Áno Potamiá (- Mési und Káto Potamiá – Kalamítsia – Mélanes
  5. Führung durchs Kastro in der Chóra

Die genaue Route kann dem Interesse der Teilnehmer und den Transportmöglichkeiten angepasst werden. Jede Wanderung endet in einer ausgewählten Taverne mit leckerem, hausgemachtem Essen. Anmelden kann man sich telefonisch bei Stella oder über ihre Webseite – am besten gleich zu Anfang des Aufenthaltes, damit genügend Tage zur Verfügung stehen, um die Wanderung zu organisieren. Einzelne Personen können ggf. bei einer anderen Gruppe auf einer schon geplanten Wanderung mitgehen; für kleinere oder größere Gruppen kann eine eigene Führung organisiert werden.

Zum Inhaltsverzeichnis