Naxos-Stadt: Der Hafen

Im Gegensatz zu den meisten Inseln der Ägäis besitzt Naxos keine größere Bucht, die Raum für einen geschützten Hafen bieten würde – auch der Hafen der Hauptstadt Chóra ist trotz gelegentlicher Erweiterungen der Molen nur mäßig vor den winterlichen Stürmen geschützt. Trotzdem ist der Hafen durchaus idyllisch, besonders an einem dieser verzauberten windstillen Tage…


Schon der Sonnenaufgang verspricht einen besonderen Tag…


aufgedockte Boote am Hafen


der Yachthafen


Im Hintergrund erkennt man die Portara auf ihrer kleinen Halbinsel.

siehe auch:

Zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar