Malpighienartige, Malpighiales

Die Malpighienartigen sind eine der größten Ordnungen der Rosenähnlichen (Rosidae) mit über 700 Gattungen und etwa 16.000 Arten. Die zur Ordnung gehörenden Familien sind sehr vielfältig; die meisten Arten sind allerdings strauchförmig und insbesondere im Unterwuchs der tropischen Wälder häufig. Bei uns kommen Vertreter der Euphorbiengewächse, der Johanniskrautgewächse, der Leingewächse und der Weidengewächse vor.

Malpighienartige, Malpighiales:

siehe auch:

Zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar