Reseden, Reseda

Die Resedengewächse (Resedaceae) sind eine den Kreuzblütlern verwandte Pflanzenfamilie (Ordnung Kreuzblütlerartige), deren einzige größere Gattung, Reseda, etwa 60 Arten umfasst. Die Familie besitzt ihren Verbreitungsschwerpunkt im Mittelmeergebiet. Auf Naxos kommen zwei Arten vor, der häufige Gelbe Wau und der Färber-Wau (letzere Art habe ich noch nicht gefunden).

zur Foto-Übersicht

Gelber Wau, Reseda lutea

Der Gelbe Wau wächst häufig an Ruderalstellen, das heißt gestörten Standorten mit meist schlecht entwickeltem Boden.


Der Gelbe Wau wächst als bis zu einen halben Meter hohe, nahe dem Boden verzweigte Staude.


Im Gegensatz zum Färber-Wau sind die Blätter tief fiederspaltig.


Die kleinen, gelblichen Blüten besitzen sechs Blütenblätter und zahlreiche Staubblätter.


Die Früchte des Gelben Waus sind bis zu eineinhalb Zentimeter lange, aufrecht stehende Kapseln.

siehe auch:

Zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar