Wieder einmal Schnee

Dieser Winter hat es in sich. Nachdem es letztes Jahr gar nicht geschneit hat, und auch fast gar nicht kalt war, haben wir jetzt schon den dritten Wintereinbruch mit Schnee und Temperaturen um oder unter Null.


Hier türmen sich bedrohlich die Schneewolken auf.


In der letzten Woche hatten wir drei Tage schneefrei, weil der Schulbus die Berge nicht herunterkam. Bei uns lag kein Schnee, aber wir sind einmal bis hinaufgefahren, so dass die Kinder einen Schneemann bauen konnten.


In Apiranthos lag reichlich Schnee, an manchen Stellen bis über einen Meter. Auf den Bergen hat sich der Schnee teilweise eine Woche lang gehalten!


Gestürmt hat es auch…


Und gestern kam schon der nächste Schnee!


Das ist alles, was bei uns (für ein paar Minuten) liegen blieb, aber immerhin!


Auch auf den Bergen lag diesmal nicht viel Schnee, aber es war sehr kalt: gestern war es bei uns auch mittags 3°C kalt! Das bedeutet, dass das Thermometer in Apiranthos sicher nicht über Null geklettert ist (beim letzten Wintereinbruch ging es bis auf -8°C herunter). Wie gesagt, so einen kalten Winter hatten wir schon länger nicht mehr!

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Klima, Natur, Naxos, Was sonst noch war veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.