Regenwetter

Regen ist wunderbar (auch wenn Ihr Mitteleuropäer das vielleicht nicht glaubt)! Klar, so recht versteht man das natürlich erst, wenn man einmal nach sieben Monaten mit nur zwei, drei Schauern immer noch auf einen richtigen Regenfall gewartet hat… Dieses Jahr hatten wir (wie schon so oft) im September und Oktober nur je einen kurzen Schauer, und das war natürlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Gestern ist endlich mal ein bisschen mehr gefallen, und die Landschaft atmet auf, die Pflanzen ergrünen und das Gras beginnt zu sprießen.

Wenn dann endlich der heiß ersehnte Regen kommt, muss ich natürlich immer ein paar Fotos machen. Hier also die Ausbeute dieses und des letzten Jahres:


Bei einem heftigen Regenguss wird viel Erde ins Meer geschwemmt.


Der Strand mit Flüsschen!

siehe auch:

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Klima, Natur, Naxos abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.