Archiv des Autors: astrid

Wolken im Abendlicht

Wolken im Abendlicht – traumhaft schön!

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Wolken im Abendlicht

Seide

Die als Seiden bezeichneten Pflanzen (Gattung Cuscuta) leben als Vollschmarotzer, d.h. sie betreiben keine Photosynthese, sondern leben auf anderen Pflanzen, denen sie die Nährstoffe entziehen. Die Seiden besitzen weder Blätter noch Wurzeln: Die Blätter fehlen völlig oder sind zu winzigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Herbarium, Natur, Naxos, Pflanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Seide

Fledermäuse

Die Fledermäuse sind ganz besonders ungewöhnliche und interessante Tiere, auch wenn die meisten Menschen wegen ihrer nächtlichen Lebensweise nicht viel über sie wissen. Auf Naxos sind Fledermäuse vor allem in Höhlen, in den Schmirgelminen oder in alten Gebäuden anzutreffen. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fledermäuse

Bat Cave

Dieses Jahr sind wieder Fledermaus-Forscher auf Naxos; diesmal unter dem englischen Ökologen und Fledermaus-Spezialisten Geoff Billington. Ich begleite die Fledermaus-Forscher auf ihrem Ausflug zur Höhle Kakó Spílaio, der „Schlechten Höhle“ oder „Bad Cave“, die wir bei dieser Gelegenheit in „Bat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bat Cave

Frösche und Kröten

Auf Naxos kommen meines Wissens nur zwei Lurche vor, der Balkan-Wasserfrosch und die Wechselkröte. Der Balkan-Wasserfrosch ist an den Wasserläufen von Naxos recht häufig. Die Wasserfrösche weisen eine recht variable Färbung auf; bei uns sind sie bräunlich gefärbt und tragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frösche und Kröten

Women’s retreat in Azalas im April 2018

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Women’s retreat in Azalas im April 2018

Nachtfalter

Hier kommt noch ein Nachtfalter, den ich bislang noch nicht fotografiert hatte, obwohl er zu den häufigsten Arten bei uns gehört und in manchen Jahren in windstillen Nächten massenweise die Lichter anfliegt. Es handelt sich um das Steineichen-Ordensband (Catocala nymphaea); … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Nachtfalter

Ein neuer kleiner Schmetterling

Obwohl ich die meisten bei uns vorkommenden Schmetterlinge schon fotografiert und „abgehandelt“ habe, kommt es doch vor, dass ich noch eine mir unbekannte Art antreffe. In diesem Frühsommer hat sich bei uns im Garten öfter eine kleine Bläulings-Art aufgehalten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Ein neuer kleiner Schmetterling

Die Große Mörtelgrabwespe

Die Große Mörtelgrabwespe (Sceliphron destillatorium) legt ihre Eier in aus feuchter Erde gefertigte Nester. Sie verwendet keine „Zusatzstoffe“ bei der Herstellung des Mörtels, weswegen die Nester nicht wasserbeständig sind, so dass die Wespe sie nur an regengeschützten Stellen anlegt, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Natur, Naxos, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Große Mörtelgrabwespe

Mondfinsternis am 7. 8. 2017

Heute haben wir eine partielle Mondfinsternis, schön bei Mondaufgang zu sehen. unbearbeitetes Foto, ohne Stativ aufgenommen (hab die Kamera auf dem Knie aufgestützt) – dafür eigentlich ganz gut!

Veröffentlicht unter Azalas | Kommentare deaktiviert für Mondfinsternis am 7. 8. 2017